Richtige Männer fangen ihre Fische selbst!

Nein, Quatsch. Das hab ich jetzt nur geschrieben, damit ihr diesen Artikel anklickt und lest. Eigentlich will ich euch nur vom Männerabend erzählen. Bei dem ich gar nicht dabei war, weil ich nämlich eine Frau bin. Aber egal.
Die Männer der Gemeinde und ihre Freunde und Freunde von Freunden treffen sich regelmäßig, um irgendetwas Episches zusammen zu unternehmen. Ok, meist Grillen sie nur, oder bauen etwas oder sitzen rum und quatschen. Das können Männer auch ganz gut, nicht nur wir Frauen. Da wird dann auch gelacht und gegackert, aber das darf natürlich keiner wissen.
Diesen Sommer war eine der Unternehmungen das Angeln und Zubereiten von Forellen. Bei einer Forellenzucht in Ittlingen kann man die Fische selbst angeln und dort ausnehmen und dann Zuhause, oder wie in diesem Fall in der Gemeinde, total lecker über dem Feuer grillen.

Die Gruppe war bunt gemischt, da waren Pfadfinder dabei, die das alles im Schlaf absolvieren, Männer, die noch nie eine Angel in der Hand hatten und ein paar ganz Verwegene, die ihr Glück mit einem Stock und einer Schnur versucht haben.
Die Sache mit dem Ausnehmen war den meisten dann doch eher nicht so geheuer, aber beim Essen waren sich dann alle einig: schmeckt super! Das Selbstgeangelte schmeckt man nämlich besonders raus!

 

Deine nächste Chance dabei zu sein solltest du nicht verpassen! Am Freitag den 11.10.19 treffen sich die Männer wieder in der Gemeinde. Keine Ahnung, was sie dieses Mal ausgeheckt haben, aber es wird auf jeden Fall gut!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.